Weiße-Bohnen als Aufstrich / Dip

Als Eiweiß-reiche Beilage zu den Kartoffeln haben wir heute einen Aufstrich aus weißen Bohnen gemacht:

4-5 Knoblauchzehen in Öl anbraten bis sie golden sind und duften.

1 Glas weiße Bohnen in einen Mixer geben.

2 Eßlöffel Tahini (Sesammus) dazu, den Saft einer Zitrone dazu, 1/2 Teelöffel Steinsalz dazu und natürlich den angebratenen Knoblauch mit dem Öl dazu geben und cremig pürieren.

Dann haben wir noch einen Salat aus Chicoree und Paprika nur mit Olivenöl und Salz gegessen.

Das ist ja eigentlich das Rezept für Humus, also Kichererbsen-Aufstrich. Jedoch hatten wir keine Kichererbsen mehr, so habe ich es mit weißen Bohnen probiert und es schmeckt auch super lecker!

Advertisements
This entry was published on November 5, 2015 at 1:43 pm. It’s filed under Aufstrich, geht schnell!, Hülsenfrüchte, ohne Essig, Vegan and tagged , , , . Bookmark the permalink. Follow any comments here with the RSS feed for this post.
%d bloggers like this: