Pudding mit Obst und Chia-Samen

www.chia-samen.info:  Chia Samen sind überdurchschnittlich reich an Antioxidantien, Proteinen, Ballaststoffen, Vitaminen und Mineralstoffen. Sie haben weiterhin den höchsten Omega-3-Vorkommen überhaupt (über 18 Gramm pro 100 Gramm). Doch damit nicht genug: Chia Samen enthalten 10 Mal mehr Omega-3 als Lachs, 9 Mal mehr Antioxidantien als Orangen, 4 Mal mehr Eisen als Spinat, 5 Mal mehr Calcium als Vollmilch, 15 Mal mehr Magnesium als Brokkoli und 4 Mal mehr Ballaststoffe als Leinsaat. Weiterhin sind in den Chiasamen Vitamin A und B, Kalium, Bor, Zink, Folsäure sowie lebenswichtige Aminosäuren enthalten. Laut einer Studie des Nutritional Science Research Institute (Massachusetts, USA) haben Chia Samen einen natürlichen blutverdünnenden Effekt, der das Risiko eines Schlaganfalls oder Herzinfarkts deutlich senkt. Weiterhin kommt die Studie zum Ergebnis, dass Chiasamen denBlutzuckerspiegel positiv beeinflussen und diesen regulieren können.

1 Fruit Pudding 23 Esslöffel Chia-Samen und 1/2 Teelöffel Zimt in 300 ml Reismilch über Nacht einweichen.

1 Fruit Pudding 3

Am nächsten Morgen: Früchte in mundgerechte Stücke schneiden. Mit dem Chia-Pudding vermischen.

1 Fruit Pudding1 Fruit Pudding 4

Dieses Rezept habe ich abgewandelt. Es stammt von www.cookingwithoutlimits.wordpress.com  dann bei /2015/02/25/strawberry-and-chia-seeds-pudding/

Advertisements
This entry was published on August 4, 2015 at 4:02 pm. It’s filed under Frühstück, Süßes, Summer-Food, Vegan and tagged , , . Bookmark the permalink. Follow any comments here with the RSS feed for this post.
%d bloggers like this: