Blumenkohl-Curry

Zutaten für das Blumenkohl-Curry: 1 Blumenkohl, 2 Fenchelknollen, 2 Süßkartoffeln, etwas Ingwer, 1 Prise Salz, 3 EL Curry, 1 Peperoni

16 - 1

Gewürfelten Ingwer, Peperoni, 1,5 Esslöffel Curry und 1 Prise Salz in Brat-Öl anbraten.
16 - 2

16 - 3

Den Fenchel längs schneiden, dazu geben und immer mit wenig Wasser auffüllen, damit es nicht anbrennt. 16 - 4

Fenchel mit den Gewürzen vermischen. Blumenkohl und Süßkartoffeln dazu geben.

16 - 5Wieder gut verrühren, Wasser dazu geben, nur so viel, dass es nicht anbrennt.

16 - 7Nach ca. 15 Min ist die Gemüse Pfanne fertig.  Dann 3 Schöpfkellen des Gemüses in einen Mixer mit Wasser und 1,5 Esslöffel Curry geben.  Pürieren und die sämige Sauce wieder zum Gemüse geben, unterrühren. 16 - 8

Ohne Sahne oder andere Milchprodukte hat man jetzt ein tolles, cremiges Blumenkohl-Curry. Kann gleich genossen werden. Heute mit Falafel (Kichererbsen-Taler). 16 - 9

Advertisements
This entry was published on November 11, 2014 at 9:13 pm. It’s filed under Gemüse, leicht zu machen, Low Carb, Mittagessen, Vegan and tagged , , . Bookmark the permalink. Follow any comments here with the RSS feed for this post.
%d bloggers like this: