Feigenmus mit Cashew Creme

Dies ist ein sehr beliebter Nachtisch.  Er  ist sehr leicht zu machen und schmeckt einfach genial!

Hier werden rohe Cashew Kerne (zwei Hände voll) und 6 Feigen über Nacht in Wasser eingeweicht.

eingeweichte Feigen und eingeweichte Cashew Kerne

eingeweichte Feigen und eingeweichte Cashew Kerne

Am nächsten Tag werden die Stängel der Feigen  mit einer Schere abgeschnitten und zusammen mit dem Einweichwasser in einem Mixer (Küchenmaschine mit rotierendem Messer) zu einem feinen Mus püriert.   Das Mus wird in schöne Gläser gefüllt.  Dann püriert man die eingeweichten Cashew Kerne, auch zusammen mit dem Einweichwasser zu einer Creme.  Dann schichtet man die Cashew Creme auf das Feigenmus, stellt es 1-2 Stunden in den Kühlschrank!  Lecker – hält sich mehrere Tage im Kühlschrank, wenn es nicht sofort gegessen wird! 🙂

Feigenmus mit Cashew Creme

Feigenmus mit Cashew Creme

Advertisements
This entry was published on June 1, 2014 at 8:13 pm. It’s filed under Süßes, Vegan and tagged , , , . Bookmark the permalink. Follow any comments here with the RSS feed for this post.

2 thoughts on “Feigenmus mit Cashew Creme

  1. glutenfreeveganduo on said:

    This looks amazing! 🙂

Comments are closed.

%d bloggers like this: