8.5.2014

Karotten-Brokkoli-Pfanne mit roten Linsen und Kokosmilch

  • 750 gr Karotten waschen, schälen und würfeln
  • 500 gr Brokkoli putzen und in Röschen teilen
  • 1 Zwiebel schälen, fein würfeln
  • 2 Knoblauchzehen schälen, fein würfeln
  • 2 EßL Öl erhitzen, Zwiebel und Knoblauch darin anbraten.
  • 1 TL Salz und 2 EßL Curry dazu geben
  • Karotten dazu geben, ständig rühren

    Zwiebeln und Möhren anbraten

    Zwiebeln und Möhren anbraten

  • Brokkoli dazu geben

    Brokkoli dazu geben

    mit 400 ml Hefe-freier Gemüsebrühe auffüllen und 10 Min zugedeckt köcheln lassen.

  • mit Gemüsebrühe auffüllen

    mit Gemüsebrühe auffüllen

    Immer wieder rühren.  Jetzt 1 Dose Kokosmilch und 100 gr rote Linsen dazu geben.  Weiter rühren und weitere 15 Min köcheln lassen.

rote Linsen und Kokosmilch dazu, ev. noch mit Curry nachwürzen

rote Linsen und Kokosmilch dazu, ev. noch mit Curry nachwürzen

Das Gericht geht schnell und ist sehr lecker.  Wir haben es mit Hirse und grünem Spargel gegessen.  Durch die roten Linsen wird es sämig und sättigt sehr gut.

Karotten-Brokkoli-Pfanne mit Kokosmilch und Curry, dazu Hirse und grüner Spargel

Karotten-Brokkoli-Pfanne mit Kokosmilch und Curry, dazu Hirse und grüner Spargel

Advertisements
This entry was published on May 9, 2014 at 9:18 am and is filed under Uncategorized. Bookmark the permalink. Follow any comments here with the RSS feed for this post.
%d bloggers like this: