Homemade Humus (Kichererbsen-Aufstrich)

 

Ich liebe Humus, da er leicht und schnell zu machen ist, super lecker schmeckt, sich mehrere Tage im Kühlschrank aufbewahren lässt und viel Eiweiß enthält.

Hummus Zutaten

 

1 Glas Kichererbsen
1/2 Zitrone
2 Knoblauchzehen
Tahini
Petersilie
Brat-Olivenöl
Salz

In eine Küchenmaschine mit rotierendem Messer gebe ich ein Glas Kichererbsen, samt der Flüssigkeit.

Den Boden einer Pfanne mit Brat-Olivenöl bedecken und 2 geschälte Knoblauchzehen hinein drücken (pressen) um den Knoblauch leicht anzubraten.

Den angebratenen Knoblauch, etwas Salz, 1 gehäuften Eßlöffel Tahini, 1 Bund Petersilie und den Saft einer halben Zitrone zu den Kichererbsen geben und lange pürieren, bis es eine cremige Masse wird.

Ich esse Humus gerne mit Gemüse-Sticks oder zu Waffeln oder Kartoffeln.

Advertisements
This entry was published on April 28, 2014 at 9:42 am. It’s filed under Uncategorized and tagged , , , , , . Bookmark the permalink. Follow any comments here with the RSS feed for this post.
%d bloggers like this: